Ostsee Färsen Entrecôte / Rib-Eye

Ab 21,57 

71,90  / kg

inkl. MwSt.

Wir versenden immer Dienstag und Donnerstag!

Was ist Färsen Entrecôte?
Das Entrecôte, auch bekannt als Rib-Eye, stammt aus dem vorderen Rückenbereich des Rindes, direkt vor dem Roastbeef. Charakteristisch für das Rib-Eye ist das markante Fettauge in der Mitte. Der hohe intramuskuläre Fettanteil verleiht dem Fleisch seine Zartheit und intensiviert seinen Geschmack. Das Rib-Eye von der Färse aus  Norddeutschland besticht durch seine ausgeprägte Marmorierung und den nussig-süßlichen Geschmack – eine Folge der Mais- und Getreidefütterung. Ein ganzer Entrecôte-Cut wiegt etwa 5 bis 6 Kilogramm, und ein einzelnes Rib-Eye Steak wiegt zwischen 250 und 350 Gramm.

Wie bereite ich es zu?
Das Rib-Eye ist ein hervorragendes Stück für den Grill oder Beefer, lässt sich aber auch ausgezeichnet in der Pfanne zubereiten. Ein mindestens daumendick geschnittenes Rib-Eye Steak sollte bei starker Hitze von beiden Seiten für ca. 2,5 bis 3,5 Minuten angebraten werden. Anschließend lassen Sie es in der indirekten Hitze auf dem Grill oder bei 100 Grad im Ofen bis zum gewünschten Garpunkt nachgaren. Eine Kerntemperatur von 56 bis 58 Grad ist ideal. Für 2 bis 3 Personen empfehlen wir ein dickeres Stück von 600 bis 900 Gramm auszuwählen, das nach dem Garen in Scheiben getrancht wird.

Bewertungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.