Keule vom irischen Weidelamm

59,80 

29,90  / kg

inkl. MwSt.

Wir versenden immer Dienstag und Donnerstag!

Was ist Lammkeule?
Die Lammkeule ist ein Teil des Hinterbeins vom irischen Weidelamm. Diese eignet sich perfekt für ein Bratengericht. Langsam geschmort bei Niedrigtemperatur wird sie herrlich zart und saftig. Der Knochen gibt einen intensiven Geschmack ab und kann ausgelöst als Soßengrundlage verwendet werden. Eine ganze Lammkeule wiegt meist um die 2 Kilo, wobei der Knochenanteil bei ungefähr 15 – 20% liegt.

Wie bereite ich es zu?
Wie bereits beschrieben eignet sich die Lammkeule als geschmortes Gericht im Ofen. Vor der Zubereitung die Lammkeule mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Im Bräter von allen Seiten scharf anbraten. Nun gewürfelte Zwiebeln, Möhren und Sellerie sowie kleingehackten Knoblauch hinzugeben. Alles mitbraten bis es genügend Röstaromen angenommen hat und dann Paprika- oder Tomatenmark hinzugeben. Anschließend mit Brühe und ggf. Lammfonds (nicht zu viel) ablöschen. Der geschlossene Bräter wandert nun für vier Stunden in den Ofen bei 120 Grad Ober- Unterhitze. Ist die Lammkeule fertig, wird sie in dünne Scheiben geschnitten und serviert.

Bewertungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.