Lammlachs “Kräuter” vom irischen Weidelamm

Ab 25,96 

64,90  / kg

inkl. MwSt.

Wir versenden immer Dienstag und Donnerstag!

Was ist Lammlachs Kräuter?
Der Lammlachs, ein besonders zartes und mageres Stück Fleisch, stammt aus dem hinteren Rückenbereich des Lamms. Während es manchmal als Lammfilet bezeichnet wird, ist es tatsächlich das Roastbeef des Lamms, die echten Lammfilets sind deutlich kleiner. Lammlachse zeichnen sich durch ihre Zartheit und ihren geringen Fettgehalt aus. Sie stammen von irischen Weidelämmern und sind ideal zum Kurzbraten, sowohl für den Grill als auch für die Pfanne. Der Lammlachs ist mit „Kräutern der Provence“ (unter Anderem Thymian und Rosmarin) mariniert worden. Die Marinade passt hervorragend zum Geschmack des irischen Weidelammes und wird zu einer Art Kräuterkruste – einfach einzigartig.

Ein marinierter Lammlachs wiegt zwischen 190 und 300 Gramm.

Wie bereite ich es zu?
In der Pfanne oder auf dem Grill sollte der marinierte Lammlachs von beiden Seiten 2 – 3 Minuten angebraten werden. Anschließend in die „Ruhezone“ auf dem Grill legen oder in den Backofen geben bei 100 Grad. Bis zur Erreichung der Kerntemperatur von 60 – 65 Grad benötigt das Stück ungefähr 15 – 20 Minuten. Aufgrund der Marinade werden keine weiteren Gewürze oder Kräuter benötigt.

Bewertungen

Warenkorb