Roastbeef mit Spargelsalat & Süßkartoffel Chunks

Roastbeef ist ein absoluter Klassiker, sowohl warm als auch kalt ein Genuss. Nicht so stark marmoriert wie beispielsweise ein Entrecôte, aber mit seinem Fettdeckel, welcher bei richtiger Behandlung knusprig und lecker wird – nichts was man unterschätzen sollte. Heute machen wir dazu Spargelsalat von rohem weißen Spargel und Süßkartoffel Chunks. Die Kombination von leicht säuerlichem Salat und den süßen aromatischen Kartoffeln passt wie die Faust aufs Auge.

 

Einkaufsliste für 2–3 Personen:

 

Für die Süßkartoffel Chunks:

  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • 2 TL Salz
  • 2 Zehen gepresster Knobauch
  • 2 Zehen gepresster Knobauch

 

Für den Spargelsalat:

  • Olivenöl
  • Balsamico Bianco
  • 1 Schalotte gehackt
  • etwas gehackte Petersilie
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitrone
  • etwas Zucker

 

Vorbereitung:

Die Süßkartoffeln und der Spargelsalat werden am Tag zuvor vorbereitet und sollten mindestens 12 Stunden Zeit zum Durchziehen bekommen.

 

Spargelsalat:

Den Spargel gründlich schälen, die holzigen Enden abschneiden, schräg in dünne Scheiben schneiden und in eine verschließbare Schüssel geben. Nun mit Olivenöl, Balsamico Bianco, einem Spritzer Zitrone, der gehackten Petersilie sowie der Schalotte vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und in den Kühlschrank stellen.

https://usercontent.one/wp/edlesfleisch.de/wp-content/uploads/2019/04/edles-fleisch-rezepte-paul-cooks-roastbeef-mit-spargelsalat-zubereitung.jpg?media=1708530886

 

Süßkartoffel Chunks:

Die Kartoffeln schälen, in große Würfel bzw. Stücke schneiden und in einen Gefrierbeutel geben (alternativ geht auch eine verschließbare Schüssel, aber im Beutel lassen sich die Kartoffel besser mit der Marinade vermengen). Zu den Kartoffeln kommen nun 4 EL Olivenöl, 1 EL Honig, 2 TL Salz, 2 gepresste Knoblauchzehen und 5 Zweige Thymian. Alles gründlich vermengen, Beutel verschließen und ab in den Kühlschrank damit.

edles-fleisch-rezepte-paul-cooks-roastbeef-sueßkartoffel-chunks-zubereitung

 

Zubereitung:

Das Fleisch ungefähr eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, damit es sich auf Raumtemperatur akklimatisieren kann. Den Fettdeckel des Roastbeefs mit etwas Salz einreiben und 10 Minuten einziehen lassen.

Etwas Butterschmalz in eine Pfanne geben und das Roastbeef mit dem Fettdeckel zuerst bei starker Hitze für 1 Minute anbraten. Anschließend die 3 restlichen Seiten ebenso für 1 Minute anbraten. Während des anbraten einen Zweig Rosmarin und eine angeschnittene Knolle Knoblauch mit in die Pfanne geben, zum Aromatisieren.

Nun das Fleisch mit einem Thermometer versehen und bei 100 °C im Backofen auf 54 °C ziehen lassen. Während das Fleisch im Ofen zieht, kümmern wir uns gemütlich um die Süßkartoffeln.

Diese werden sehr simpel in einer Pfanne mit etwas Öl, von jeder Seite goldbraun angebraten und wandern anschließen in einer feuerfesten Form mit in den Ofen. Aufgrund der Größe der Chunks ist die Kartoffel im Kern noch nicht ganz durch.

edles-fleisch-rezepte-paul-cooks-roastbeef-zubereitung

 

Hat das Fleisch die Zieltemperatur erreicht, nimmst du es aus dem Ofen und lässt es noch für 5 Minuten ruhen. Es wird auf ca. 55 °C – 56 °C nachziehen. Während das Fleisch ruht, solltest du nun den Spargelsalat nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun musst du das Fleisch nur noch in Tranchen aufschneiden, Salzen sowie Pfeffern und kannst anrichten.

 

Gutes Gelingen und guten Appetit.

 

edles-fleisch-rezepte-paul-cooks-roastbeef-mit-spargelsalat-sueßkartoffel-chunks-fertigangerichtet

 

Warenkorb