Galloway Färse aus Lüdinghausen

Auf den Weiden des Münsterlandes in Lüdinghausen, nur wenige Kilometer von unserem Firmensitz in Lüdinghausen entfernt, grasen die aus Schottland stammenden Rinder. Ein zotteliges Fell und eine dicke Haut machen diese robuste Rinderrasse aus. Ob Sommer oder Winter, die Galloway-Rinder stehen ganze drei Jahre auf der Weide, bevor sie geschlachtet werden. Naturnahe Fütterung und viel Auslauf sorgen für eine ausgezeichnete Fleischqualität ohne lange Transportwege. Um dem Tierwohl noch gerechter zu werden, wird bei der Schlachtung auf Weideschuss gesetzt und somit den Tieren enormer Stress erspart.

Zeigt alle 6 Ergebnisse